PRESSEMITTEILUNGEN

Crowd-Power geht online

Crowd-Power ist die erste deutsche Crowdfunding Plattform, die es Menschen ermöglicht, ein rechtliches Anliegen mit der Community zu teilen und zu finanzieren. München, 15.Dezember 2015 Crowd-Power ist eine Online Plattform, die Menschen hilft, Ihre rechtlichen Anliegen zu unterstützen, zu finanzieren und durchzusetzen. Betroffene, Kläger und Unterstützer können Ihre Anliegen über Crowd-Power öffentlich vorstellen und die Community mobilisieren. Meist ist es ein langwieriger Prozess, ein Gerichturteil zu erstreiten. Daher sollten Betroffene und Unterstützer nicht immer alleine handeln müssen. Menschen mit einem Anliegen können bei Crowd- Power als “Kläger” oder “Unterstützer” aktiv werden. Es kann sich um rechtliche, gesellschaftliche, soziale, politische Anliegen handeln, welche über das Rechtssystem grundsätzlich gefördert oder durchgesetzt werden können. Die Rechtsanwälte von Crowd-Power sichten die eingesendeten Anliegen aus den Bereichen Soziales, Steuern & Abgaben, Umwelt & Verbraucherschutz, Datenschutz und Politik & Gesellschaft. Im Falle einer positiven Einschätzung hilft Crowd-Power bei der genauen Beschreibung des Anliegens und der Definition des rechtlichen Zieles. Das gesammelte Geld wird ausschließlich für mit dem Anliegen zusammenhängende Kosten verwendet. Dazu zählen die Kosten für Recherche, Rechtsanwälte, Gerichtsgebühren und Sachverständigengutachten. Die gesammelten Gelder werden dem jeweiligen Anliegen zugeordnet und ausschließlich für dieses verwendet. Crowd-Power richtet sich an alle Menschen, die an die Kraft der Gemeinschaft glauben und die Zukunft aktiv gestalten wollen. Die ersten vorgestellten Anliegen befassen sich mit den Themen Rundfunkbeitrag, Massentierhaltung, VW-Skandal, Vorratsdatenspeicherung und Syrien-Einsatz der Bundeswehr. Über Crowd-Power Crowd-Power ist ein Team von engagierten Rechtsanwälten, die an die Kraft der Community glauben. Crowd-Power unterstützt diejenigen, die der Meinung sind, dass jeder die Möglichkeit haben soll, Zugang zum Rechtsystem zu finden. Jeder sollte unabhängig von seinen finanziellen Mitteln die Möglichkeit haben, sein Anliegen gerichtlich klären zu lassen. Crowd-Power will daher Menschen zusammenbringen, die ein gemeinsames Ziel teilen und die Welt verändern wollen. Pressekontakt: Crowd-Power Frau Sabine Herfurtner Leopoldstraße 244 80807 München Tel.: 089 710 42 23 47  Fax.: 089 - 215 462 181  Email: info@kanzlei-herfurtner.de  Web: http://crowd-power.de/ Facebook: https://www.facebook.com/Crowd-Power-1482829575359963/ Twitter https://twitter.com/crowdpowerde Google+: https://plus.google.com/u/0/b/114280705818916160315/114280705818916160315/posts
NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Standort München Leopoldstraße 244 80807 München Standort Hamburg Am Kaiserkai 1 20457 Hamburg
KONTAKT Email: info@kanzlei-herfurtner.de Telefon: 089 - 710 42 23 47
© ANWALTSKANZLEI HERFURTNER 2015
crowd-power 920x518 crowd-power 1920x730 crowd-power 1920x1276 crowd-power 400x400

PRESSEMITTEILUNGEN

Crowd-Power geht online

Crowd-Power ist die erste deutsche Crowdfunding Plattform, die es Menschen ermöglicht, ein rechtliches Anliegen mit der Community zu teilen und zu finanzieren. München, 15.Dezember 2015 Crowd-Power ist eine Online Plattform, die Menschen hilft, Ihre rechtlichen Anliegen zu unterstützen, zu finanzieren und durchzusetzen. Betroffene, Kläger und Unterstützer können Ihre Anliegen über Crowd-Power öffentlich vorstellen und die Community mobilisieren. Meist ist es ein langwieriger Prozess, ein Gerichturteil zu erstreiten. Daher sollten Betroffene und Unterstützer nicht immer alleine handeln müssen. Menschen mit einem Anliegen können bei Crowd-Power als “Kläger” oder “Unterstützer” aktiv werden. Es kann sich um rechtliche, gesellschaftliche, soziale, politische Anliegen handeln, welche über das Rechtssystem grundsätzlich gefördert oder durchgesetzt werden können. Die Rechtsanwälte von Crowd-Power sichten die eingesendeten Anliegen aus den Bereichen Soziales, Steuern & Abgaben, Umwelt & Verbraucherschutz, Datenschutz und Politik & Gesellschaft. Im Falle einer positiven Einschätzung hilft Crowd-Power bei der genauen Beschreibung des Anliegens und der Definition des rechtlichen Zieles. Das gesammelte Geld wird ausschließlich für mit dem Anliegen zusammenhängende Kosten verwendet. Dazu zählen die Kosten für Recherche, Rechtsanwälte, Gerichtsgebühren und Sachverständigengutachten. Die gesammelten Gelder werden dem jeweiligen Anliegen zugeordnet und ausschließlich für dieses verwendet. Crowd-Power richtet sich an alle Menschen, die an die Kraft der Gemeinschaft glauben und die Zukunft aktiv gestalten wollen. Die ersten vorgestellten Anliegen befassen sich mit den Themen Rundfunkbeitrag, Massentierhaltung, VW-Skandal, Vorratsdatenspeicherung und Syrien-Einsatz der Bundeswehr. Über Crowd-Power Crowd-Power ist ein Team von engagierten Rechtsanwälten, die an die Kraft der Community glauben. Crowd-Power unterstützt diejenigen, die der Meinung sind, dass jeder die Möglichkeit haben soll, Zugang zum Rechtsystem zu finden. Jeder sollte unabhängig von seinen finanziellen Mitteln die Möglichkeit haben, sein Anliegen gerichtlich klären zu lassen. Crowd-Power will daher Menschen zusammenbringen, die ein gemeinsames Ziel teilen und die Welt verändern wollen. Pressekontakt: Crowd-Power Frau Sabine Herfurtner Leopoldstraße 244 80807 München Tel.: 089 710 42 23 47  Fax.: 089 - 215 462 181  Email: info@kanzlei-herfurtner.de  Web: http://crowd-power.de/ Facebook: https://www.facebook.com/Crowd-Power- 1482829575359963/ Twitter https://twitter.com/crowdpowerde Google+: https://plus.google.com/u/0/b/114280705818916160315 /114280705818916160315/posts
NAVIGATION
TEILEN
KONTAKT Email: info@kanzlei-herfurtner.de Telefon: 089 - 710 42 23 47
© ANWALTSKANZLEI HERFURTNER 2015
ADRESSE Anwaltskanzlei Herfurtner Crowd-Power Am Kaiserkai 1 20457 Hamburg
crowd-power 920x518
crowd-power
crowd-power